• Ganzheitliche(r) Naturkosmetiker(in)

    Die beruflichen Perspektiven für qualifizierte Kosmetikerinnen mit dem Schwerpunkt Naturkosmetik sind vielfältig. Die intensive Praxisvorbereitung bietet Ihnen einerseits die Möglichkeit, sich direkt nach der Ausbildung mit einem eigenen Kosmetikstudio selbständig zu machen. Firmen, die sich der kontrollierten Naturkosmetik verschrieben haben, beschäftigen vorzugsweise Kosmetikerinnen, die entsprechend gut vorqualifiziert sind. Ob als Repräsentantin einer Kosmetikfirma, Mitarbeiterin im Presse- oder Modebereich, bei Schulungen oder in Schönheitsfarmen, Kureinrichtungen, Hotels und Rehazentren: Sie haben nach Ihrer Ausbildung bei Medius gute Chancen im In- und Ausland.

    Ganzheitliche Kosmetik arbeitet mit der Natur

    Das Bedürfnis nach Schönheit, Pflege, Berührung und Wohlbefinden ist in jedem Menschen verwurzelt. In den vergangenen Jahren ist die Nachfrage nach Naturkosmetik und Behandlungsformen, die dem Menschen ganzheitlich gerecht werden, stetig gewachsen. Dabei spielen unterschiedliche Überlegungen eine Rolle. Die Vorstellung von Schönheit hat sich in den vergangenen Jahrzehnten stark gewandelt der Trend geht zu natürlicher Schönheit, zu gepflegtem Äußeren unter Hervorhebung natürlicher Reize anstelle von maskenhaftem Make-up . Menschen mit sensibler und problematischer Haut, insbesondere bei Allergien und Neurodermitis, müssen sowohl medizinisch als auch kosmetisch und seelisch behandelt werden. Gesund sein, bedeutet, sich rundherum wohl zu fühlen!

    Die kosmetische Ausbildung

    Jeder Unterrichtstag beinhaltet einen theoretischen und einen praktischen Teil. Die Praxis wird bei Medius besonders groß geschrieben! Im Praxisteil behandeln die Teilnehmer sich zunächst gegenseitig mit Massage, Maniküre, etc., so dass immer auch ein individuelles Wohlgefühlprogramm dazu gehört. Darüber hinaus werden je nach Lehrplan Modelle in die Schule bestellt, an denen die Teilnehmer weitere praktische Erfahrungen im Umgang mit künftigen Kunden sammeln können. Zu Hause behandeln die SchülerInnen Familie und Freunde, um Praxiserfahrungen zu sammeln.

    Der kosmetische Teil verbindet in Theorie und Praxis klassische Behandlungsmethoden der Gesichts- und Körperpflege mit ganzheitlicher Kosmetik und naturheilkundlichen Methoden wie kosmetische Lymphdrainage, lebendige Aromakunde, Ernährung und Ganzkörpermassage. Darüber hinaus erlernen Sie die Grundlagen der Hygiene, Präparate- und Apparatekunde sowie der Hand- und Fußpflege und der dekorativen Kosmetik. Die ganzheitliche Sicht von Gesundheit und Schönheit steht im Vordergrund der Ausbildung. Durch die Art der Behandlungsmethoden wird nicht nur die Haut in Ordnung gebracht , sondern dem ganzen Menschen wird zu einem gesunden Gleichgewicht verholfen.

    Ganzheitliche Kosmetik und Naturkosmetik bei Medius stehen für

    • Intensive Betreuung in kleinen Ausbildungsgruppen mit maximal 12 TeilnehmerInnen.
    • Optimale Vorbereitung in Theorie und Praxis durch ein Ausbildungsteam von NaturkosmetikerInnen und HeilpraktikerInnen.
    • Woche für Woche praktische Arbeit - so erhalten Sie die Sicherheit, die Sie für Ihre spätere Arbeit brauchen.
    • Regelmäßige Arbeit mit Modellen.
    • Zusammenarbeit mit Firmen, die sich der kontrollierten Naturkosmetik verschrieben haben.

    Zielgruppe

    Wir erwarten keine besonderen Kenntnisse zum Ausbildungsstart. An der Ausbildung zur »Ganzheitlichen Kosmetikerin« können Sie teilnehmen, wenn Sie

    • Den Beruf der Kosmetikerin / Ganzheitlichen Naturkosmetikerin neu erlernen möchten
    • Bereits Heilpraktikerin sind und die Ganzheitliche Kosmetik ergänzend einsetzen möchten
    • Als Kosmetikerin den ganzheitlichen Aspekt für ihre Praxisdazugewinnen möchten
    • Selbst etwas für ihre natürliche Schönheit lernen und anwenden möchten

     

     

    Ausbildungsinhalte

    Gesichtspflege
    Hautanalyse, Ausreinigen, Masken und Packungen, Entfernen von Hautunreinheiten, Massagetechniken, Lymphdrainage, Gesichtsgymnastik, Aknebehandlung, Augenbrauen und Wimpernfärben, Augenbrauenkorrektur

    Körperpflege
    Verschiedene Ganzkörpermassagetechniken, Cellulitebehandlung, Rückenbehandlungen, Peeling und Packungen für den Körper, Maniküre  und ästhetische Fußpflege

    Enthaarungen
    Gesichtsenthaarung, Körperenthaarung

    Aromatherapie
    Wirkung ätherischer Öle, Einsatzmöglichkeiten ätherischer Öle in der Naturkosmetik und Entspannungsmassagen

    Atherische Öle
    Wirkung ätherischer Öle auf der Haut, Einsatzmöglichkeiten ätherischer Öle in der Naturkosmetik und bei Entspannungsmassagen
        
    Präparatekunde
    Rohstoffe, Grund- und Wirkstoffe in der Naturkosmetik, kleine Pflanzenkunde, Mischen von individuellen Masken

    Naturheilmethoden
    Hautbilder als Ausdruck innerer Erkrankungen (Antlitzdiagnostik),Einblick in natürliche Behandlungsmethoden von Hautproblemen, lebendige Aromakunde

    Dekorative Kosmetik
    Akzentuierung des Erscheinungsbildes, Erkennen der natürlichen Schönheitt.

    Praxisführung
    Psychologie des Managements, Gesprächsführung, Spaß und Kreativität in der Praxis
        
    Betriebswirtschaftliche Grundlagen
    Schriftverkehr, allgemeine gesetzliche Richtlinien und Bestimmungen, Kosten und Kalkulation, Werbung.

    Theoriefächer
    Anatomie der Haut, Physiologie der Haut, Dermatologie, Kosmetologie, Chemie

    Dauer und Form

    • Ausbildungsdauer: 12 Monate
    • Ausbildungsart: berufsbegleitend bzw. Teilzeit mit 22 UStd. / Monat Präsenz (270 UStd.), die kompakt auf ein Wochenende im Monat verteilt werden und zusätzlichen dokumentierten Übungseinheiten zu Hause (320 UStd.)
    • Freitags 15:00 - 20:00 Uhr; Samstags 09:00 - 18:00 Uhr; Sonntags 10:00 - 15:15

    Termine

    Die neuen Ausbildungstermine:

    auf Anfrage

    Zertifizierung

    Nach erfolgreichem Bestehen einer Zwischen- und einer Abschlussprüfung in Theorie und Praxis erhalten Sie ein MEDIUS-Zertifikat als "Ganzheitliche Kosmetikerin". Mit dem Nachweis entsprechender Praxis haben Sie die Möglichkeit, sich zusätzlich vor der Handwerkskammer prüfen zu lassen.

    Ort

    Ausbildungsort
    Münster

    Studiengebühr

    Einmalzahlung 3.915,00 € oder 18 Raten à 225,00 € oder 24 Raten à 169,00 €, individuelle Ratenvereinbarungen auf Anfrage. Wir akzeptieren den Bildungsscheck NRW und die Bildungsprämie.

    Anmeldung & Kontakt

    Bitte benutzen Sie dazu unseren Anmeldebogen, schicken uns eine E-Mail an info@medius.ms oder rufen Sie uns einfach unter der Telefonnummer 0251 511 823 an.